Was ist der Singles Day?

MediaMarkt Saturn Singles DayDer Singles Day ist der weltweit wichtigste Shoppingtag. An keinem anderen Tag im Jahr erzielen die Einzelhändler einen höheren Umsatz. 

Aber halt! Ist das nicht der schwarze Freitag?

Nein, die Black Week ist zwar in den USA und in Deutschland sehr bekannt und hier in Deutschland ist sehr wahrscheinlich der schwarze Freitag der umsatzstärkste Shoppingtag. Vor allem im asiatischen Raum und in China ist es aber gerade umgekehrt.

Einige Zahlen zur Bedeutung des Singles Day auf der Welt

  • Im letzten Jahr erzielte die Alibaba Group (mit AliExpress, Taobao, Tmall, ..) knapp 31 Milliarden Dollar Umsatz, in nur 24 Stunden
  • Der Singles Day ist im letzten Jahr um knapp 30% gewachsen
  • Alleine in der ersten Stunde des Singles Day erzielte die Alibaba Group einen Umsatz von 10 Milliarden Dollar
  • 85 Sekunden dauerte es, also keine anderthalb Minuten, bis die Alibaba Group im letzten Jahr die Grenze von einer Milliarde Dollar Umsatz geknackt hat
  • 180’000 Brands boten weltweit Singles Day Deals über Alibaba an

Der Singles Day in Deutschland

Bis im letzten Jahr hat kaum ein Deutscher vom Singles Day gehört. Ein paar Zeitungsartikel in Wirtschaftsblättern gab’s zwar, die das „Shopping frenzy“ in China beschrieben. Angebote für Deutschland gab es aber nicht.

Klar, auch von hier aus kann man bei Dresslily, Gearbest, AliExpress, und wie die China-Shops alle heissen bestellen. Klar, auch auf Amazon bieten verschiedene China-Shops seit Jahren die ersten zögerlichen Angebote zum 11.11. an. Relevante Retailer haben aber bis im letzten Jahr nicht teilgenommen.

Und dann ging alles sehr schnell: Der Singles Day wurde fast schon zum Mainstream. Galileo berichtete darüber sowie auch verschiedene Zeitungen und Onlinemagazine. Auch, weil viele bekannte Einzelhändler mitmachten:

  • MediaMarkt
  • LIDL
  • Douglas
  • Nike
  • H&M
  • und viele mehr

Vor allem LIDL und Douglas fielen auf, da diese beiden Unternehmen viel Geld in Werbung zum Event investiert haben.

Singles Day bei Douglas

Gut möglich auch, dass die Beliebtheit des Singles Day im Deutschen Einzelhandel so hoch ist, weil es eine eingetragene Marke zum schwarzen Freitag gibt. Um rechtlichen Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen könnten viele Händler im 2019 versuchen, statt auf den schwarzen Freitag auf den Singles Day zu setzen.

Wie ist der Singles Day überhaupt entstanden?

Singles Day AlibabaDer Singles Day entstand in China. Der Überlieferung nach im Jahr 1993 an der Nanjing Universität, wo einige Studenten ihre Unabhängigkeit und Eigenständigkeit gefeiert haben. Das symbolträchtige Datum dazu: Der 11.11.

Die vier Einsen symbolisieren die Eigenständigkeit oder eben: Das Single Dasein.

Über die Jahre hinweg haben immer mehr Studenten am Event teilgenommen und mit der Zeit auch Leute ausserhalb der Uni Nanjing. Einige findige Restaurantbesitzer erkannten diesen Trend und offerierten spezielle Deals. Damit wollten sie mehr Kunden anlocken.

Die Alibaba Group hat anschliessend das Thema stark geprägt und sich auch das Trademark (ähnlich einer Deutschen Marke) „11.11.“ eintragen lassen. Verbot es Alibaba zu Beginn den anderen Retailern, das Zeichen zu verwenden, gibt’s heute ein Gentlemens Agreement, dass auch andere Online- und Offlinehändler den Singles Day feiern können.

Da Alibaba (aber auch Gearbest und weitere) natürlich auch nach Europa liefern und auch europäische Marken auf den Alibaba Marktplätzen verkaufen, schwappte der Trend im letzten Jahr dann definitiv in verschiedene Europäische Länder über.

In Deutschland nahmen mehr als 30 Händler am Singles Day 2018 teil, in der Schweiz waren sogar mehr als 60 Retailer mit eigenen Deals am Start. Interessant: In Österreich fand der Singles Day im letzten Jahr kaum Beachtung.

 

Singles Day Deutschland 2019
Login/Register access is temporary disabled